zurück zur Übersicht

Flüchtlinge willkommen heißen

  • HVB Standort: Hamburg
  • Engagement seit: 2015
  • Partner: Volkshochschule Tornesch-Uetersen
  • Engagierte Ehrenamtliche haben im Sommer 2014 das Sprachcafé "comeTOgether" zusammen mit der gemeinnützigen Volkshochschule Tornesch-Uetersen aufgebaut. Das Sprachcafé soll für die Flüchtlinge eine erste Anlaufstelle sein, wo sie mit Einheimischen in Kontakt kommen und Deutsch lernen können. Mittlerweile ist aus der Sprachpatenschaft eine breite Hilfsaktion entstanden: Neuankommende Flüchtlinge werden von ehrenamtlichen Helfern, darunter auch HVB-Mitarbeiter, von der Ausländerbehörde abgeholt, in deren Unterkünfte begleitet, sowie bei alltäglichen Aufgaben wie z.B. Einkäufen, Arzt- und Bankbesuchen unterstützt. Ausflüge, gemeinsame Radtouren und kleine Feiern zählen auch zum Engagement.

  • Worauf wir stolz sind:
    • 2 Mitarbeiter des Standortes Hamburg engagieren sich hier freiwillig.

    • 70 Stunden ehrenamtliche Arbeit leisten die HVB-Mitarbeiter pro Jahr.

    Persönliche Erfahrungen

      "Durch die Unterstützung der HVB-Mitarbeiter können wir nun gezielte Maßnahmen finanziell unterstützen und z.B. mit dem Starterpaket zum Ausdruck bringen: "Hier seid ihr Willkommen".

      Geschäftsführerein der Volkshochschule Tornesch-Uetersen

      "Unser Engagement im Sprachcafe "comeTOgether" zeigt uns immer wieder, dass gemeinsam viel erreicht werden kann. Es ist so einfach, Menschen durch kleine Gesten oder ein Lächeln glücklich zu machen."

      HVB-Koordinatorin der Kooperation mit der Volkshochschule Tornesch-Uetersen.

    Flüchtlinge willkommen heißen

    Bildergalerie

    Kontakt

    HypoVereinsbank
    UniCredit Bank AG
    Neuer Wall 64
    20453 Hamburg

    Bundesland

    alle, Hamburg